Home Wir über unsKontaktKundenstimmenImpressum
DE
Bauernhof von Felicia Curylowa in Zalipie
Gnesener Bronzetür in der Erzkathedrale in Gnesen
Altstadt in Posen
Chochołowska- Tal in Zakopane
Denkmal für die Opfer von Juni 1956 in Posen
Durch den weiteren schnellen Fortschritt der Impfungen in ganz Europa, auch in Polen, rückt die Rückkehr zur Reisefreiheit näher. Aktuelle Reiseangebote, Reiseinformationen über Polen und andere osteuropäische Länder, das „Neue Eröffnung Sonderangebot " mit Sonderkonditionen für individuelle Gäste und kleine Gruppen finden Sie, wenn Sie auf diesen Text klicken. Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Marco der Pole Team

STETTIN, OSTSEE, HINTERPOMMERN

Stettin und Hinterpommern. Natur - und Kulturreise
STETTIN, OSTSEE, HINTERPOMMERN Stettin und Hinterpommern. Natur - und Kulturreise

Das Reiseprogramm ist eine einzigartige Mischung aus Natur und Kunst. Die Kunst ist u.a. die Holzarchitektur der erhaltenen Fischerdörfer des ehemaligen Lebakaschuben- ihre Bräuche, Trachten, Werkzeuge. Alles, was eine Gruppe deutscher Maler, mit dem berühmtesten Vertreter Max Pechstein, faszinierte, die dort zu Beginn des 20. Jahrhunderts ihre Künstlerkolonien gründeten. Hinterpommern an der Ostseeküste mit dem Slowinzischen Nationalpark (Słowiński Park Narodowy) mit breitstrandigen Küstenabschnitten, Wanderdünen, Flüssen und einem von den größten Küstensee an der Ostsee gehören zu den schönsten Landesabschnitten in Polen.
Reiseroute: Stettin - Köslin - Leba - Lauenburg - Kolberg - Revekol
Reisedauer: 6 Tage

mehr
Entlang der polnischen Ostseeküste - von Stettin bis Danzig. Rundreise
STETTIN, OSTSEE, HINTERPOMMERN Entlang der polnischen Ostseeküste - von Stettin bis Danzig. Rundreise

Eine Studienreise von Stettin über Kolberg, Leba, Kaschubische Schweiz nach Danzig. Natur- und Kulturschätze der polnischen Ostseeküste. Schöne Landschaften mit Kiefernwäldern, die sanft zu den breiten, sauberen Stränden der Ostsee abfallen. Auf dem Programm stehen Besuche in den bekanntesten Städten wie Szczecin/Stettin, Kołobrzeg/Kolberg, Darlowo/Rügenwald, aber auch kleinere Ortschaften wie Leba der Lieblingsort von Max Pechstein und seiner Künstlerkolonie, Wanderdünen im Slowinski-Nationalpark,Freilichtmuseum in Kluki/Klucken und die Töpferei der Familie Necel in Chmielno. Faszinierende Geschichte zweier unterschiedlicher Volksgruppen Slowinzen - und Kaschuben Ihre Ursprung, Sitten und Gebräuche.
Route: Stettin - Swinemünde - Cammin - Kolberg - Rügenwalde - Klucken - Leba - Karthaus - Danzig
Reisedauer: 9 Tage

mehr
Drawienski Nationalpark in Polen. Naturreise
STETTIN, OSTSEE, HINTERPOMMERN Drawienski Nationalpark in Polen. Naturreise

Eine Reise zu einem der schönsten Nationalparks in Polen dem Drawienski-Nationalpark. Eine Reise für alle, die schöne Natur, unberührte Tierwelt und das, was heute immer schwieriger wird, schätzen - die Abwesenheit von Besuchermassen. Das Programm umfasst Wanderungen im National Park unter professioneller Anleitung eines Nationalpark-Wissenschaftlers, Kajakfahren, einen Ausflug an die polnische Ostseeküste.
Route: Drawienski Nationalpark - Stettin
Reisedauer: 6 Tage

mehr
Stettin. Wochenendreise
STETTIN, OSTSEE, HINTERPOMMERN Stettin. Wochenendreise

Kulturell reiche und wechselvolle deutsch-polnische Geschichte, malerische Altstadt, Hafen von großer Bedeutung, einmalige Landschaft, die im Einklang mit der Natur bleibt, Spezialitäten der polnischen Küche – das alles  erwartet Sie in der polnischen Stadt Stettin an der Oder. Wochenendreise nach Stettin: 3 Reisetage mit möglicher Verlängerung um 2 weitere Tage für die Natur- und Kulturreise entlang der Ostseeküste.
Route: Stettin - Cammin - Stargard - Horst - Kolberg
Reisedauer: 3 Tage

mehr